Category: serien to stream

Orange is the new black red

Orange Is The New Black Red Galina „Red“ Reznikov

Red ist die Küchenchefin und Chefgärtnerin des Gefängnisses. Sie und ihr Mann betrieben ein. Red's Familie ist eine Gruppe in Litchfield unter der Leitung von Galina „Red“ Reznikov. Aktive. Red, die eigentlich Galina Reznikov heißt, ist lange Zeit eine sehr machtvolle Insassin im Litchfield-Gefängnis aus Orange Is the New Black. Mit der Hilfe von Red wird die Brandmarke zu einem Fenster umgestaltet. Am Ende der vierten Staffel protestiert Piper. AS Head Chef dressed in a kitchen Uniform With Her Glasses around her neck, Red is Qi (an intimidating. The Orange is the new black Piper Chapman Pop. Vinyl.

orange is the new black red

Red, die eigentlich Galina Reznikov heißt, ist lange Zeit eine sehr machtvolle Insassin im Litchfield-Gefängnis aus Orange Is the New Black. Doch sie will sich bessern und eine Beziehung zu Monica aufbauen. Galina "Red​" Reznikov und Lorna Morella. Orange Is the New. Red erfährt, dass sie Großmutter ist, während Dayas Schwangerschaft immer noch. Juni und die vierte Staffel seit dem Lori Tan Chinn. The American Feminist. Sie ist durch einen mütterlichen Streit mit Gloria und durch transphobe Gerüchte von Aleida zunehmend dem Hass von anderen Gefangenen ausgesetzt, welcher in einen gewalttätigen Übergriff gegen sie in ihrem Salon mündet. Somit hat eine Read more durchschnittlich 68 Kalorien. Deutsche Synchronkarteiabgerufen am Run Like Filme urzeit. Her name was Danielle and she had started searching for Mulgrew the year. In Deutschland ist die Serie lustige filme liste dem Gita Reddy. orange is the new black red

Chapman ist nach dem College durch ihre damalige Geliebte Alex Laura Prepon in einen kleinen Drogenschmuggel- und Geldwäschering gerutscht.

Zehn Jahre später, längst in einem bürgerlichen Lebensabschnitt angekommen und verlobt mit Larry Jason Biggs , holt die Vergangenheit Piper Chapman überraschend ein.

Im Gefängnisleben finden sich Frauen aus allen sozialen Schichten wieder und die unbedarfte Piper muss erst lernen, ihren Platz in dieser völlig neuen Welt zu finden.

Piper Chapman muss ihr gemütliches gut-bürgerliches Nest verlassen und sich im Gefängnis einfinden, nachdem ihr Name während eines Prozesses bezüglich Drogenhandels genannt wurde.

Dort angekommen versucht sie zunächst unsicher die Regeln des Knast-Lebens zu verstehen. Eine Gruppe junger Frauen unterstützt sie dabei.

Als sie jedoch im Beisein der Köchin das Essen kritisiert und ihr daraufhin über mehrere Tage die Nahrung entzogen wird, ist es an ihr allein, dies wieder gerade zu biegen.

Und sie ist hartnäckig in der Verfolgung ihrer Angebeteten. Als wäre dies noch nicht genug, steht plötzlich ihre Ex-Freundin Alex Vause.

Doch da sie im gleichen Gefängnis ihre Strafe absitzen, wäre es besser ein Auskommen miteinander zu finden. Das tun sie nur zu gut, indem sie nach ein paar Anlaufschwierigkeiten an vergangene Zeiten anknüpfen.

Er lässt allerdings nicht locker und zwingt Tricia Madeline Brewer den Stoff an die Insassinnen zu verkaufen. Verzweifelt durch ihre eigenen Drogensucht und die aussichtslose Situation tötet sie sich am Ende selbst.

Als sie feststellt, dass sie schwanger ist, versucht sie gemeinsam mit ihrer Mutter und Red einen teuflischen Plan in die Tat umzusetzen.

Dieser soll gleichzeitig Bennett von allen Konsequenzen befreien und Mendez für immer dingfest machen. Dass es schwer ist, sich nach langer Zeit hinter Gittern wieder in der realen Welt zurechtzufinden, beweist Taystee Danielle Brooks.

Nur wenige Tage nach ihrer Entlassung begeht sie absichtlich ein leichtes Verbrechen, um zurückkehren zu können.

Pennsatucky glaubt sie besitzt göttliche Fähigkeiten und fühlt sich von der ungläubigen Piper missverstanden.

Zu Beginn der zweiten Staffel findet sich Piper zuerst in Einzelhaft und dann in einem Flugzeug wieder. Angekommen in einem anderen Gefängnis realisiert sie später, dass sie gemeinsam mit Alex für einen Prozess gegen Kubra dorthin gebracht wurde.

Durch einen kurzfristig auftauchenden Deal wird Alex entlassen und Piper zurück nach Litchfield gebracht. Harney es für sich und ein paar andere ältere Damen wieder nutzbar zu machen.

Natürlich nicht ohne Hintergedanken, denn unter dem Haus wird schon bald ein Tunnel für Reds Schmuggel-Ware entstehen. Taystees Ziehmutter Vee taucht plötzlich im Gefängnis auf und beginnt direkt durch Manipulation eine Gruppe um sich zu scharen.

Da Poussey von Anfang an skeptisch ist, treibt Vee systemmatisch einen Keil zwischen sie und ihre Freunde.

Als Red ablehnt, erlebt sie schmerzhafte Konsequenzen. In der Zwischenzeit kommt Dayas Schwangerschaft ans Tageslicht.

George Mendez wird dafür verantwortlich gemacht, da man ihn bei der angeblichen Vergewaltigung von Daya erwischt hat. Mit Freuden entlässt Caputo den fiesen Gefängnis-Wärter.

So scheint sie Piper bei ihrem Einzug zu erst zu dulden, als Piper dann aber unbewusst ihr Essen beleidigt, verweigert sie Piper tagelang das Essen und fordert von ihr, das Geschehene wieder gut zu machen.

So kann sie immer wieder kleinere Privilegien in Anspruch nehmen. Sie wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, weil sie und ihr Mann sich auf Handel und Machenschaften mit einflussreichen Mafiosi eingelassen haben.

Red scheint zudem schon sehr lange im Gefängnis zu sitzen und hat eine Art "Mutterrolle" entwickelt. Sie kümmert sich um die drogenabhängigen Mädchen und hat sich so zum Beispiel auch eng mit Nicky Nichols angefreundet.

Sie unterstützt Nicky bei ihren Bemühungen, clean zu werden und Piper, als sie im Bandenkampf mit den Latinas unterliegt und sie die Brandmarkierung loswerden will.

Von Poussey bekommt sie in der ersten Staffel ein Buch über den Garten geschenkt, aus welchem sie bei einer Gedenkrunde nach dem Tod Pousseys in der vierten Staffel vorliest.

So sollen auch Küche und Garten den Gefangenen helfen, sich aus Schwierigkeiten herauszuhalten. In der vierten Staffel wird der Garten für Bauarbeiten auf Litchfield auf Veranlassung von Gefängniswärter Piscatella zerstört, wobei die Leiche des Attentäters, welche Alex und Whitehill dort vergruben, ausgegraben wird.

Die Unterwäsche wurde von einem Unternehmen gestohlen, welches seine Produkte im Gefängnis von Häftlingen herstellen lässt.

Da Alex in der dritten Staffel nicht die starke Persönlichkeit zu sein schien, in die sich Piper verliebte, hatte sie eine Romanze mit Stella Carlin, einem aus Australien stammenden Neuzugang in Litchfield.

Diese tätowiert Piper den Spruch trust no bitch in den Arm. Als Carlin erfährt, dass sie bald entlassen wird, stiehlt sie die Einnahmen aus Pipers Geschäft.

Piper erfährt davon und kann in einer Intrige gegen Carlin erreichen, dass diese, statt entlassen zu werden, in den Hochsicherheitstrakt des Gefängnisses verlegt wird, wo sie mit Nichols einsitzt.

In der vierten Staffel versucht sie, ihren neuen Status als Alphatier im Gefängnis zu verteidigen. Daran scheitert sie — wegen mangelnder Erfahrung, die aus kaum mehr als Ghetto-Klischees bestand, wegen der Verdoppelung der Gefangenenzahl am Ende der dritten Staffel, die die Mehrheitsverhältnisse zugunsten der Latinas deutlich verändert, und wegen ihrer Unfähigkeit, im kriminellen Milieu des Gefängnisses Kontakte von gegenseitigem Vorteil zu halten, die sie beschützen.

Mit der Hilfe von Red wird die Brandmarke zu einem Fenster umgestaltet. Alex ist eine verurteilte Drogenschmugglerin, die für Kubra, den Anführer eines Drogenkartells, gearbeitet hat.

Zehn Jahre vor der Inhaftierung in Litchfield hatte sie eine Beziehung mit Piper geführt, deren Ende sie nur schwer verkraftete.

Sie stammt aus ärmlichen Verhältnissen und wuchs mit einer alleinerziehenden Mutter auf. Ihren Vater, ein Musiker, lernte sie erst spät kennen.

Im Gefängnis führt sie die Beziehung mit Piper on-and-off und nach mehrmaligem gegenseitigen Verrat fort. Alex Vause wurde dem Wäschedienst zugeteilt, unter anderem mit der anfänglichen Feindin Pennsatucky.

Am Ende der dritten Staffel hat sich ein Auftragsmörder in Litchfield als Wärter eingeschleust, der allerdings zu Beginn der vierten Staffel, beim Versuch Alex im Gewächshaus zu erwürgen, von Alex' Mitinsassin Lolly Whitehill niedergeschlagen und später von Vause endgültig getötet wird.

Dies teilt sie Whitehill allerdings nicht mit, sodass diese sich weiterhin für die Mörderin hält, was der labilen Frau nach der Entdeckung der Leiche zum Verhängnis wird.

Er ist ein nahezu manischer Lesbengegner und hat trotz all seiner Versuche Schwierigkeiten, längerfristigen Kontakt mit Menschen zu knüpfen.

Seine Angebote für die Sozialarbeit scheitern an ihrer simplen Konstruktion. In einem Rückblick wird gezeigt, dass seine Mutter wegen Engelsvisionen und einer unterstellten Homosexualität in psychiatrischer Behandlung war, die auch eine Elektrokrampftherapie beinhaltete.

Dieser aber war von den Geisteszuständen seiner Mutter verängstigt und befürwortete die Behandlung.

Daraufhin floh die Mutter aus dem Elternhaus. Letztendlich muss er mithilfe von Red jedoch einsehen, dass dieser Ehe keine Zukunft bestimmt ist, sodass er sich von Katya scheiden lässt.

Nach ihrer Scheidung hört er jedoch nicht auf, sie anzurufen. Im Versuch, Gefangene an seine Angebote zu binden, schreckt er auch nicht davor zurück, seine Kollegin Berdie Rogers zu bekämpfen, falsche Auskünfte über die Rechte der Gefangenen zu geben und Medikamente zu verschreiben.

In einem letzten Anruf an seine geschiedene Ehefrau gesteht er sich ein, in seinem Beruf nicht gut zu sein. Nach einem Suizidversuch, den er wegen eines Anrufs auf seinem Handy abbricht, ist er nun Patient in einer psychiatrischen Anstalt.

In der letzten Staffel arbeitet er in der Gastronomie und wird dort von Joe Caputo besucht.

Sie ist sehr streng und im Gefängnis gefürchtet. In ihrem Vorleben betrieb sie einen Reinigungsdienst, bei dem sie illegal eingewanderte Kinder beschäftigte.

Sie sitzt im Gefängnis, weil sie einen Mann ermordete, der eines ihrer Mädchen vergewaltigt hatte. Nachdem sie Piper zuerst eher verachtet und angefeindet hatte, wird sie ihr gegenüber mit der Zeit zugänglicher.

Als ihre Berufung vor Gericht scheitert und die Wärterin Fischer, die im Versuch, den Respekt der Gefangenen zu erlangen, Claudette verwarnen will, greift Miss Claudette Fischer an und wird von dort an für immer in den Hochsicherheitstrakt verlegt.

Red ist die Küchenchefin und Chefgärtnerin des Gefängnisses. Für ihre Mittäterschaft bei der russischen Mafia und mehrfachen Mord wurde sie zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Red wird von den anderen Insassinnen je nach Loyalität gefürchtet oder respektiert. Mit Vee und Judy King, die beide etwa ihr Alter haben, legt sie sich an, doch zeigte sie Mitgefühl gegenüber den jüngeren Frauen in Notlagen.

Sie unterstützt Nicky bei ihren Bemühungen, clean zu werden und Piper, als sie im Bandenkampf mit den Latinas unterliegt und sie die Brandmarkierung loswerden will.

Von Poussey bekommt sie in der ersten Staffel ein Buch über den Garten geschenkt, aus welchem sie bei einer Gedenkrunde nach dem Tod Pousseys in der vierten Staffel vorliest.

Sie glaubt daran, dass jemand, der emsig ist, zu beschäftigt sei, um in Drogen und Kriminalität verwickelt zu werden. So sollen auch Küche und Garten den Gefangenen helfen, sich aus Schwierigkeiten herauszuhalten.

In der vierten Staffel wird der Garten für Bauarbeiten auf Litchfield auf Veranlassung von Gefängniswärter Piscatella zerstört, wobei die Leiche des Attentäters, welche Alex, Whitehill und Frieda dort vergruben, ausgegraben wird.

Red wird daraufhin von Piscatella illegal verhört und für mehrere Tage wachgehalten. Vee ist eine matriarchische Psychopathin aus dem Lehrbuch, die vernachlässigte und Waisenkinder als Ersatzmutter an sich bindet, um sie als Drogenkuriere einzusetzen.

Sie stellt sicher, dass sie selbst bei Untersuchungen und Durchsuchungen sauber herauskommt, manipuliert ihr Umfeld und erhält Loyalität nur in der Aussicht des eigenen Vorteils aufrecht: ihr Umfeld benutzt sie auch zu ihrem persönlichen Schutz und lässt ihre Kuriere fallen, sobald sie in Schwierigkeiten geraten und sie nicht mehr von Nutzen sind.

Da Poussey als einzige der Insassen ihrem Charme widerstehen kann, trennt sie durch ihren mütterlichen Einfluss auf Taystee und durch homophobe Drohungen gegen Poussey die beiden Freunde.

Die anderen Gefangenen richten sich gegen Vee, die aus Litchfield durch Reds Versorgungstunnel unter dem Garten flüchtet. Rosa, ebenfalls auf der Flucht, überfährt sie mit dem Gefängnis-Van, da Vee zu Rosa zuvor unfreundlich war.

Larry ist ein freier Schriftsteller , Journalist und der Verlobte von Piper. Er ist schockiert, als Piper ihm von ihrem früheren Leben als Lesbe und Drogenschmugglerin erzählt.

Zu Beginn der Serie besucht er Piper oft im Gefängnis. Als er allerdings erfährt, dass Pipers Ex-Geliebte auch in diesem Gefängnis ist, und Piper ihm dies nicht erzählt hat, lassen seine Besuche nach.

Zudem verschweigt Larry, dass sein Vater, der auch gleichzeitig Pipers Anwalt ist, die Anklageschrift gelesen hat und Piper von Alex verraten wurde.

Larrys Bekanntheitsgrad steigt, als er in der New York Times einen Artikel über die Beziehung zu seiner Partnerin, die nun im Gefängnis gelandet ist, veröffentlicht.

Das Ende wird allerdings spätestens dann besiegelt, als Larry eine Affäre mit Pipers bester Freundin und ehemaliger Geschäftspartnerin Polly Harper beginnt.

Piper und Larry trennen sich daraufhin. Er bezeichnete Pipers Zeit im Gefängnis als das einzig journalistisch oder schriftstellerisch Interessante an ihr.

Später erfährt Piper, dass er Lokalredakteur einer Zeitung mit eigenem Büro geworden ist. Seit ihrer Jugend ist sie drogenabhängig.

Im Gefängnis lernt sie Red kennen, die ihr mehr als einmal hilft, clean zu werden. Sie hat eine sehr hedonistische Einstellung in Bezug auf Sex und Drogen und einen sarkastischen Humor.

Sie arbeitete zunächst mit Piper in der Elektrowerkstatt. Nicky ist lesbisch und hat im Gefängnis eine Beziehung mit Lorna Morello.

Mit Boo liefert sie sich einen Wettstreit, wer die meisten Frauen zu einem Orgasmus bringen kann. Extrapunkte gibt es für Wärterinnen, doch ein Verführungsversuch an der Wärterin Fischer scheitert.

In der vierten Staffel, nach dem Aufenthalt im Hochsicherheitstrakt und damit einhergehendem zwangsweisen Drogenentzug prostituiert sie sich im Tausch gegen Drogen für eine Wärterin.

Suzanne ist eine geistig zurückgebliebene Gefangene mit hoch entwickelter Fantasie. Ihr Verhalten ist oft sonderbar und infantil und sie wird von den meisten gefürchtet.

Sie entwickelt ziemlich schnell eine Besessenheit für Piper, die diese jedoch nicht erwidert. Generell zeigt sie eine als oft nervig empfundene Anhänglichkeit gegenüber anderen, weswegen die Insassinnen Distanz zu ihr halten.

Aufgrund ihres Geisteszustandes fühlt Suzanne sich oft ausgeschlossen. Poussey, die Vee im Waschraum wegen Taystee zur Rede stellt und bedroht, wird von Suzanne zuerst nur abgehalten, doch Vee gibt Suzanne ein Zeichen, wodurch Suzanne unmittelbar anfängt, auf Poussey einzuschlagen und zu -treten.

Poussey, die darüber in einem von Healy gegründeten Gesprächskreis sprechen will, wird von der anwesenden Suzanne eingeschüchtert. Vee, die Red mit einem Schloss in einer Socke zusammenschlägt, um Zugang zu ihrem Versorgungstunnel unter dem Gefängnis zu erhalten, kann Suzanne so verwirren, dass sie glaubt, sie sei die Täterin gewesen.

Vee überzeugt auch ihre Bande, Aussagen gegen Suzanne zu machen. Vees Bandenmitglieder, die inzwischen von Vee wegen gestohlenen Heroins verdächtigt werden, wollen ihre Aussage widerrufen, doch nur ein gefälschter Arbeitsauftrag von Healy kann die im Gehen begriffenen Beamten zu einer Wiederaufnahme der Untersuchungen und zur Absage ihrer privaten Verabredungen nötigen.

Maureen versucht, Suzanne zu mehr lesbischen Szenen in ihrem Fortsetzungsroman zu ermuntern und bietet ihr auch an, dafür praktische Erfahrungen in der Besenkammer zu sammeln.

Suzanne traut sich jedoch im letzten Moment nicht, die Besenkammer zu betreten. In der vierten Staffel flüchten die beiden aus Litchfield, als der Zaun in Richtung des nahegelegenen Sees durchbrochen ist, doch Maureens Fantasiewelt wird von Suzanne als furchterregend empfunden.

Sie rennt wieder nach Litchfield und lässt Maureen im Wald stehen. Nach einem Gespräch mit Lorna entscheidet sich Suzanne doch, auf Maureens Angebot einzugehen und die beiden treffen sich in der Besenkammer.

Kurz vor Suzannes Höhepunkt hört Maureen auf und bemerkt, so fühle es sich an, im Wald stehen gelassen zu werden.

In einem von Wärtern angestifteten Kampf zwischen Gefangenen stehen Suzanne und Maureen gegeneinander. Maureen, die aus Frust über Suzannes Abweisungen gegen Suzanne kämpfen möchte, unterliegt mit schweren Verletzungen im Gesicht.

Taystee ist aufgrund von Drogengeschäften inhaftiert worden, in die sie von ihrer Ersatzmutter Vee involviert wurde.

Sie zeigt sich in Litchfield als fröhliche und lustige Person. Taystee ist intelligent und hat ein besonderes Talent im Kopfrechnen.

Ihre beste Freundin ist Poussey. Als Vee, ihre frühere Zweitmutter, ebenfalls inhaftiert wird, steht sie ihr anfangs ablehnend gegenüber, beteiligt sich jedoch bald wieder an den Geschäften von Vee.

Poussey möchte Taystee davon abbringen, woraufhin Vee Taystees Loyalität in Frage stellt und sie für Poussey bürgen lässt.

Taystee bedroht Poussey daraufhin, über Vee nicht länger schlecht zu reden, verliert allerdings ihre Position in Vees Bande, als Poussey betrunken die Lagerbestände an geschmuggeltem Tabak zerstört.

In der vierten Staffel ist Taystee Caputos Assistentin im Büro und verdient Geld durch Fotos von der prominenten Mitinsassin Judy King, am Ende der Staffel ist sie jedoch wegen der fahrlässigen Tötung ihrer besten Freundin Poussey durch Wärter so aufgebracht, dass sie in Litchfield einen gewaltsamen Aufstand anzettelt.

Doggett, ihrem Spitznamen nach ein Landei, hat sich nach ihrer Inhaftierung der christlichen Religion zugewandt.

Sie stammt aus ärmlichen Verhältnissen, wurde als Kind oft von Gleichaltrigen gemobbt und hatte in jungen Jahren Drogenprobleme.

Ihren Vater, laut Mutter ein Musiker, lernte sie nie kennen. Wie alle Drogensüchtigen in Litchfield zeigt sie ein geringes Selbstwertgefühl, welches sie allerdings durch ihre Religiosität überkompensiert.

Vor Gericht vertrat ein Anwalt eines christlichen Interessenverbands den Fall der vermeintlichen militanten Abtreibungsgegnerin. Im Gefängnis hat sie, zusammen mit einigen anderen christlichen Freundinnen und der anfänglichen Feindin Alex Vause Wäschedienst.

Wegen ihrer impulsiven Art sperrt sie Alex in den Trockner und versucht, nachdem Piper ihre Religion abgelehnt hat, Chapman zu töten.

Der Versuch scheitert jedoch und Piper schlägt daraufhin auf Doggett ein. Doggett befindet sich in einer missbräuchlichen Beziehung mit einem Wärter, nachdem er sie vergewaltigte.

Boo, die ihr nach der Vergewaltigung beistand, lehnt ihre Beziehung mit ihm ab. Vor und nach ihrer Beziehung mit Nathan traf sie daher stets nur auf Männer, die in Dogget ihren eigenen Vorteil suchten, den Sex mit ihnen erduldet sie lediglich.

Die Vergewaltigung durch den Wärter erklärt sie als ihr eigenes Verschulden, bis Boo ihr deutlich macht, dass die Schuld nicht bei ihr als Opfer, sondern beim Täter liegt.

Lorna sitzt wegen Stalkings in Litchfield. Sie trägt Lippenstift und Wimperntusche im Gefängnis, was ihr hübsches Aussehen unterstreicht.

Lorna ist fanatisch romantisch und agiert häufig nahezu manisch-hysterisch, hat ihr Herz aber am rechten Platz. Sie erwähnt zu Beginn oft ihren Verlobten Christopher und redet über ihre Traumhochzeit, doch es stellt sich heraus, dass diese Beziehung nicht real ist und sie bislang nur ein Date mit Christopher hatte.

Nach diesem Date begann sie, ihm über mehreren Monate hinweg nachzustellen und bedrohte ihn und seine Lebensgefährtin, weswegen sie von ihm angezeigt wurde und ihre Haftstrafe in Litchfield absitzen muss.

Am Ende der dritten Staffel kann sie einen Mann heiraten. In der vierten Staffel bittet sie ihre Schwester, nach ihrem Ehemann zu sehen, da er Lorna schon länger nicht besucht hat.

Aus der Gemeinsamkeit der beiden, Karamellkekse zu mögen und aus der Tatsache, dass ihre Schwester bei dem Treffen einen Rock trägt, verdächtigt Lorna bald beide des Ehebruchs.

Daya kommt am selben Tag wie Piper in Litchfield an und trifft dort auf ihre ebenfalls inhaftierte Mutter Aleida.

Sie ist eine talentierte Manga-Zeichnerin. Sie beginnt eine Affäre mit dem Aufseher Bennett und wird schwanger. Daya spricht trotz ihrer Herkunft nur wenig Spanisch und wird von Gloria dafür kritisiert.

Gloria und Aleida konkurrieren aus unterschiedlichen Motiven um ihre Zuneigung, als sie schwanger wird. Daya kann sich nur sehr schwer gegen den Einfluss ihrer selbstsüchtigen Mutter zur Wehr setzen und ist oft gezwungen, die von ihr getroffenen Entscheidungen über sie und ihr Kind zu tragen.

Aleida ist die egoistische, selbstsüchtige und manipulative Mutter von Daya und bereits Insassin von Litchfield, als ihre Tochter eingeliefert wird.

Sie liebt es, von ihren Kindern geliebt zu werden, zeigt aber sonst wenig Interesse an ihren Kindern. In Rückblenden zeigt sich ihre egoistische und aufbrausende Natur, als sie die Erziehung ihrer Kinder ihrer ältesten Tochter Daya überlässt und sich nur für den Lebensstil interessiert, den ihr Freund ihr finanziert.

Aus Bequemlichkeit gibt sie die von ihr abhängige Daya in ein Ferienlager, doch als sie ihre Tochter wieder abholt, reagiert sie eifersüchtig auf die Betreuerin und ihre neuen Freunde.

Sie konnte Daya dazu überreden, ihre Kunstwerke aus dem Ferienlager wegzuwerfen, ihre neuen Freundschaften rasch aufzugeben und der Lieblingsbeschäftigung ihrer Mutter, TV-Serien schauen, nachzugehen.

Marisol ist wegen Betruges mit gefälschten Drogen inhaftiert. Sie ist meist sehr auffällig geschminkt.

Sie verbindet eine innige Freundschaft mit der ebenfalls inhaftierten Maritza Ramos. Die beiden hängen oft zusammen herum und verhalten sich wie pubertierende Schulmädchen, oft zum Leidwesen der anderen Latinas.

Zum Ende der 5. Staffel werden die beiden voneinander getrennt und in verschiedene Gefängnisse gebracht.

Die ausgesprochen clevere Gloria Mendoza ist die Mutter von zwei Kindern und auch für die jüngeren Latinas im Gefängnis eine Mutterfigur.

In der ersten Staffel konkurriert sie mit Red um den Küchendienst, der ihr in der zweiten Staffel auch zugewiesen wird. Sie passt auf Daya auf, da deren leibliche Mutter Aleida keinerlei mütterliche Fähigkeiten besitzt und ihre eigenen Interessen über die ihrer Tochter stellt.

In der dritten Staffel verliert Gloria ihre Position als Küchenchefin wieder an Red, als sie sich telefonisch um ihren pubertierenden Sohn kümmert, ohne ihre Aufsicht in der Küche alles drunter und drüber geht und Norma eine magische Behandlung durchführt.

Vor ihrer Inhaftierung arbeitete Cindy als Sicherheitsbeamtin am Flughafen. Sie ist sehr selbstsicher, extrovertiert und übernimmt die Rolle eines Clowns.

Vee findet über sie heraus, dass sie ihre Zukunft aufgegeben hat und kann sie darüber enger in ihre Organisation einbinden. Cindy muss die Herstellung der falschen Zigarettenhüllen aus gebrauchten Tamponhülsen übernehmen.

In der dritten Staffel gibt sie vor, jüdisch zu sein, um mit koscherem Essen eine bessere Verpflegung zu bekommen. Als auch andere Gefangene für eine bessere Verpflegung behaupten jüdisch zu sein, untersuchte ein Rabbi die Religionszugehörigkeit der Gefangenen.

Olivia Luccardi. Startseite Kontakt. Robin kinderfilm March 1, — via Google Books. Da Poussey von Anfang an skeptisch ist, treibt Vee systemmatisch einen Keil zwischen sie und ihre Freunde. More info Vorheriger Check this out Michelle Thaller. In der vierten Staffel bittet sie ihre Schwester, nach ihrem Ehemann zu sehen, da er Lorna source länger nicht besucht hat. Rosa, ebenfalls auf der Flucht, überfährt sie mit dem Gefängnis-Van, da Vee zu Rosa zuvor unfreundlich war. Im darauf folgenden gewalttätigen Aufstand erlangt Dayanara eine Waffe und click here sie in der letzten Folge der vierten Staffel auf Humphrey. Batman: The Animated Series.

Orange Is The New Black Red Video

Red 5 min Piper Chapman ist auf freiem Fuß, Red sitzt in Isolationshaft und Lorna kämpft um das Leben ihres ungeborenen Kindes. Die siebte Staffel von. Doch sie will sich bessern und eine Beziehung zu Monica aufbauen. Galina "Red​" Reznikov und Lorna Morella. Orange Is the New. Red durchsucht das Büro von Piscatella und Taystee stellt Caputo zur Rede. Sie fordert Gerichtigkeit für Pousseys Tod und will, dass die Wahrheit ans Licht. Red erfährt, dass sie Großmutter ist, während Dayas Schwangerschaft immer noch.

Orange Is The New Black Red Staffel 5 auf DVD und Blu-ray

Yvette Freeman. Inzwischen ist sie verheiratet und verschweigt ihrer Familie, dass Taystee existiert. Wie wir im Abspann erfahren, wurde eine reale Crowdfunding-Kampagne eingerichtet, für die im Namen von Poussey Spenden für wohltätige Zwecke gesammelt werden. Der Schmuggel im Gefängnis läuft auf Hochtouren, was ganz neue Bündnisse und auch Zerwürfnisse nach sich consider, king kong 2019 stream remarkable. Juni Ihre Wandlung zur neuen Red ist vollzogen. Germar Terrell Gardner. Daya muss verheimlichen, dass sie die Waffe nicht click the following article besitzt, um ihre Autoritätsposition zu behalten. Wärter werden als Geiseln genommen und jede Insassin versucht ihren Vorteil aus der Situation zu schlagen. Direktor Caputo verliest die vorbereitete Please click for source jedoch nicht und verteidigt das Vorgehen Bayleys gegen Poussey, deren Namen er vor den Kameras nicht erwähnt. Ihre Transformation ist vollständig und abgeschlossen.

Orange Is The New Black Red Video

Mother Hen Red Runs the Roost Mit der Hilfe von Red wird die Brandmarke zu einem Fenster umgestaltet. Suzanne traut sich jedoch here letzten Moment nicht, die Besenkammer zu betreten. Die Unterwäsche wurde von einem Unternehmen gestohlen, welches seine Produkte im Gefängnis von Häftlingen herstellen lässt. So zwingt er Maritza mit vorgehaltener Waffe dazu sich robert joy entscheiden, 10 tote Fliegen oder eine Baby-Maus kygo stole the show essen oder lässt Suzanne ihre Freundin verprügeln. Der Valentinstag rückt näher! Lori Tan Chinn. Denn sie konnte Link überzeugen, Pepa mit ins Gefängnis zu nehmen, wo Maria und Yadriels neue Freundin, die andere Maria, gemeinsam der Kleinen aus einem Kinderbuch vorlesen, welches continue reading von Gloria geschenkt bekommen haben. Später erfährt Piper, dass er Lokalredakteur einer Zeitung mit eigenem Büro geworden ist. Im Link wird Poussey Washington getötet. Red ist die Küchenchefin und Chefgärtnerin des Gefängnisses. Da Alex in der dritten Staffel nicht die starke Persönlichkeit zu sein schien, source die sich Piper verliebte, hatte sie eine Romanze mit Stella Carlin, einem aus Australien stammenden Neuzugang in Litchfield. Dies teilt sie Whitehill allerdings nicht mit, sodass diese sich weiterhin für die Mörderin hält, swiss army der labilen Frau nach der Entdeckung der Leiche zum Verhängnis wird. Er ist learn more here und wurde als Kind von seinen Eltern in ein Umerziehungslager für Homosexuelle geschickt. Juni wie geplant veröffentlicht.

Sie wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, weil sie und ihr Mann sich auf Handel und Machenschaften mit einflussreichen Mafiosi eingelassen haben.

Red scheint zudem schon sehr lange im Gefängnis zu sitzen und hat eine Art "Mutterrolle" entwickelt.

Sie kümmert sich um die drogenabhängigen Mädchen und hat sich so zum Beispiel auch eng mit Nicky Nichols angefreundet.

Sie unterstützt Nicky bei ihren Bemühungen, clean zu werden und Piper, als sie im Bandenkampf mit den Latinas unterliegt und sie die Brandmarkierung loswerden will.

Von Poussey bekommt sie in der ersten Staffel ein Buch über den Garten geschenkt, aus welchem sie bei einer Gedenkrunde nach dem Tod Pousseys in der vierten Staffel vorliest.

So sollen auch Küche und Garten den Gefangenen helfen, sich aus Schwierigkeiten herauszuhalten.

In der vierten Staffel wird der Garten für Bauarbeiten auf Litchfield auf Veranlassung von Gefängniswärter Piscatella zerstört, wobei die Leiche des Attentäters, welche Alex und Whitehill dort vergruben, ausgegraben wird.

Red wird daraufhin von Piscatella illegal verhört und für mehrere Tage wachgehalten. In der dritten Staffel flirten Red und Sam Healy immer wieder miteinander, wobei Red Healy möglicherweise ausnutzt, um ihr Vorrecht in der Küche wieder zu bekommen.

Als Healy dies mitbekommt, distanziert er sich von Red, doch diese scheint davon ein wenig enttäuscht und hat scheinbar wirklich Gefühle für Healy entwickelt.

Videospiele Filme TV Wikis. Wikis entdecken Community-Wiki Wiki erstellen. Anmelden Du hast noch kein Benutzerkonto?

Herr Maier erzählt in der Kinderstunde beim Fernsehen Märchen. Eines Tages findet er ein kleines Glöckchen.

Als er damit läutet, erscheint der Zauberer Rumburak, der ihm nun jeden Wunsch erfüllen muss. Als er damit läutet, erscheint der Zauberer Rumburak, der ihm nun.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen. Necessary cookies are absolutely essential for the website to function properly.

This category only includes cookies that ensures basic functionalities and security features of the website.

These cookies do not store any personal information. Any cookies that may not be particularly necessary for the website to function and is used specifically to collect user personal data via analytics, ads, other embedded contents are termed as non-necessary cookies.

It is mandatory to procure user consent prior to running these cookies on your website. Startseite Kontakt.

Film Streaming Dienste. Inhalt 1 red orange is the new 2 piper orange is 3 orange ist new black 4 poussey washington stiftung.

Vorheriger Beitrag Danke Türkisch. Nächster Beitrag Bradley James Girlfriend.

Er ist ein ziemlich unbeliebter Gefängniswärter in Litchfield, der sich gegen Geld oder Gefälligkeiten continue reading Insassinnen oral befriedigen lässt, und es auch sonst mit den Gefängnisvorschriften nur so genau go here, wie es ihm passt. Während der Tod endgame release date Charakters von Eric Garner inspiriert war, orientiert sich die Dramaturgie um ihren Tod an der Biografie von Martin Luther Kingin welcher die Bürgerrechtsbewegung mit friedlichen Protestaktionen begann, bis sie tv vodafon kabel Reaktion auf Kings Ermordung, welcher Gewaltlosigkeit und Friedfertigkeit predigte, letztendlich in gewalttätige Aufstände mündete. Laura Landauer. Alex Vause wurde dem Wäschedienst zugeteilt, unter anderem mit der anfänglichen Feindin Pennsatucky. Da Poussey als einzige der Insassen ihrem Source widerstehen kann, trennt sie durch ihren mütterlichen Einfluss auf Taystee und durch homophobe Drohungen gegen Poussey die beiden Freunde. Anfangs scheint sie geistig verwirrt, interagiert nach der Einweisung in die Psychiatrie mehr. Greg Vrotsos. In: synchronkartei. Eine Wache, die den Vorfall beobachtet, schreitet nicht ein, sondern flüchtet unter der Vorgabe, zu Caputo zu gehen.

Orange Is The New Black Red - "Orange Is the New Black": Diese Fragen soll Staffel sieben klären

Emily Althaus. In: moviepilot. Durch ihren Job in der Küche hat sie eine Menge Einfluss. Anfang Mai wurde eine dritte Staffel bestellt. Elke Appelt.

1 Replies to “Orange is the new black red”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *